Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Laura Trifkovic und Trainer Axel Müller präsentieren die SilbermedailleGalerie/Video

 

30.04.2019

Laura holt zum dritten Mal in Folge Silber in Berlin

 

Gut gekämpft, aber knapp verloren. Wie schon im Jahr 2018 musste sich Laura Trifkovic auch im ersten Versuch bei den Damen in Berlin knapp geschlagen geben. Gegen ihre direkte Konkurrentin in der Bundesrangliste, Lucie Bierstedt vom Team TUSA, setzte es letztlich eine 7:9 Niederlage. Die Berlin Open 2019 im Taekwondo Zweikampf waren das zweite Turnier der Final6-Serie und bedeuten für Laura weitere Punkte für die Bundesrangliste nach dem 3. Platz beim Creti Cup Anfang des Jahres. Damals noch für die HTU (Hessische Taekwondo Union) am Start, kämpfte Laura Trifkovic in Berlin für das Team des Saarlandes und wurde wie üblich von Coach Axel Müller betreut.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?