Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Laura Trifkovic mit dem Weltmeister 2017 und Vizeolympiasieger 2016[Galerie]

31.03.2019

Laura scheitert knapp im Achtelfinale

Das "Damen-Lehrjahr" ging für Laura Trifkovic in Hamburg bei den Taekwondo German Open G1 in die nächste Runde. Durch die Setzlisten gibt es für die Newcomer keine einfachen Gegner und Laura bekam es gleich mit einer chinesischen Kontrahentin zu tun. Der Kampf war nahezu ausgeglichen, doch Laura kassierte einen Treffer zum Kopfschutz und einen zur Weste. Selbst konnte sie nur einen Minuspunkt der Gegnerin erzwingen. Gerade im Bereich eigene Treffer muss Laura zulegen, dass dies bei den erfahrenen Damen viel schwerer ist als noch in der Jugend, wo sie sich regelmäßig sehr deutlich absetzen konnte im Kampfverlauf. Trotzdem war es wieder eine wertvolle Erfahrung. Durch die Kämpfe gegen Yanna Schneider bei den Deutschen Meisterschaften und den Eindrücken aus Slowenien, Holland und Hamburg kann man bilanzieren, dass Laura von einem guten internationalen Niveau nicht so weit entfernt ist, aber zu einer Weltklasse-Athletin wie Yanna Schneider und anderen noch einiges fehlt.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?