Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Laura Trifkovic in der Pause, Bashir Adam gibt AnweisungenGalerie/Video

 

13.05.2019

 

Laura holt sich erneut den 1. Platz bei den

HTU Open

 

Am vergangenen Wochenende (11. Mai 2019) konnte sich Laura Trifkovic zum dritten Mal nach 2017 und 2018 den Titel bei den HTU Open sichern. In diesem Jahr fand das Taekwondo Turnier in Bad Soden-Salmünster statt - mit knapp 200 Sportlern. Laura trat für ihren Club Taekwondo Axel Müller, allerdings diesmal ohne ihren Coach an. Trainer Axel Müller hatte zeitgleich ein intensives Trainingswochenende mit den anderen Kaderathleten auf dem Programm stehen und überließ Laura die Entscheidung, sich dort oder bei den HTU Open im direkten Wettkampf auf die weiteren Aufgaben vorzubereiten. Das Coaching übernahm daher stellvertretend der Trainer des TSV Braunshardt und des Hessischen Landeskaders, Bashir Adam.

Im Finale gegen eine Vertreterin aus Lebach wirkte Laura anfangs sehr fokussiert auf die Taktik, was bei einem Zwischenstand von lediglich 3:2 ihren Trainer auf dem Stuhl zur Verzweiflung und der nicht unberechtigten Frage trieb, ob sie hier "eine Weltmeisterschaft kämpfe". Dies waren scheinbar die richtigen Worte zur Pause, denn anschließend ging Laura sehr offensiv an den Kampf heran und entschied diesen mit zahlreichen tollen Treffern zu Weste und Kopfschutz mit 32:4 für sich.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?