Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Laura Trifkovic stolz mit Michelle Schein[Einiger Bilder]

16.04.2019

Laura holt sich die Silbermedaille bei den

Ukraine Open G1 2019

 

Am vergangenen Wochenende hat Laura Trifkovic nur ganz knapp ihren ersten Sieg bei einem internationalen G1 Taekwondo Turnier im Damenbereich verpasst. Im Finale der Ukraine Open in Kharkiv stand es nach drei anstrengenden und nervenaufreibenden Runden 0:0. Damit mussten die beiden Kontrahentinnen in die Zusatzrunde - auch dort gelang beiden Kämpferinnen nicht, eine Entscheidung herbeizuführen. Letztlich mussten die Punktrichter entscheiden und gaben der einheimischen ukrainischen Meisterin den Vorzug.

Mit einer kleinen Delegation von Taekwondo Axel Müller e.V. (die Senioren traten in der Ukraine, die Jugend in Spanien an) hatte sich Laura samt Team auf den Weg in die Ukraine gemacht (Distanz über 2000 km). Letztlich war es für sie kulturell und  trotz der Niederlage im Finale auch im Wettkampf eine tolle Erfahrung und bedeutet erstmals Weltranglistenpunkte bei den Erwachsenen und zusätzliche Creditpoints für die Rangliste der Deutschen Taekwondo Union. Ende April und Anfang Mai muss Laura jetzt bei den "Final 6" in Berlin und im Saarland wieder Punkte in der landesinternen Rangliste sammeln.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?